Anspruchsvolles Umfeld

Solche Anlagen stehen oft in einem anspruchsvollen Umfeld.
So sind zum Beispiel Temperatur- und Feuchtigkeitsunterschiede ein aktuelles Thema, oder auch die Staubbelastung. Der Bremseintritt sollte konstant und möglichst kontinuierlich verlaufen, ebenso der Übergang von der Gleit- in Haftreibung.

Folgeschäden können Rostbildung oder Staubaufbau auf Scheibe und Trommel sein. Es können sich Auswirkungen zeigen, wie ein verändertes Bremsverhalten oder ungenaue Positionierung.
Ähnliche Anwendungen wie bei Förederanlagen findet man bei Baumaschinen so wie bei  Landwirtschaftmaschinen.

  • © - Brun Mech AG, 6244 Nebikon
  • © - Brun Mech AG, 6244 Nebikon